Dokumentarfilm (2015) “Wem gehört die Stadt” Heliosgelände Köln


2.35 min, 26.01.2015, ausgestrahlt am 5.7.2016 im ZDF

Dokumentarfilm von Anna Ditges

Als ein Großinvestor ankündigt, auf einem ehemaligen Industrieareal mitten in Köln-Ehrenfeld eine Shopping-Mall zu bauen, werden Proteste der Bürger laut. Die Filmemacherin Anna Ditges erzählt in ihrem Kinofilm “WEM GEHÖRT DIE STADT – Bürger in Bewegung” (90 min., 2014) von einer existenziellen Auseinandersetzung zwischen Menschen mit unterschiedlichsten, oft unvereinbaren Lebenswelten und Wertevorstellungen auf dem Kölner Heliosgelände. “Im Spannungsfeld von Engagement, Eigennutz und Sinnstiftung geht sie der Frage nach, wie Demokratie im Alltag funktionieren kann und wie viel politische Verantwortung die eigene Heimat für jeden Einzelnen bedeutet.”

Weitere Informationen oder auch Buchungsanfragen:
http://wemgehoertdiestadt-derfilm.de

Webseite der Bürgerinitiative Helios
www.buergerinitiative-helios.de

Webseite des Stadtplanungsamt von Kölner zum Heliosgelände:
www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/planen-bauen/projekte/helios-gelaende

Projektinfos: https://sdg21.eu/db/heliosgelaende


Schlagworte: Akteure, Bestand, DE-News, Filme, Filme < 4 Min, Gewerbe, Kommunen, Köln, Medien, News-Blog NRW, Nutzungsmischung, Partizipation, Quartiere, Soziale Vielfalt, Soziales / Kultur, Ästhetik / Architektur / Baukultur