Jugendstil- und Gründerzeit-Quartier in Bonn


53113 Bonn: Die Bonner Südstadt wird zusammen mit der Weststadt als das größte zusammenhängende (und erhaltene) Gründerzeit-Viertel in Deutschland bezeichnet. Auch in Bonn-Bad Godesberg gibt es ein großes zusammenhängendes Gründerzeit-Viertel. Diese Viertel gelten durch die Nutzungsmischung als städtebaulicher Prototyp der “Stadt der kurzen Wege”. Weiterhin hilft die Bebauungsdichte preiswerten Wohnraum zu schaffen und umnutzungsfreundliche Grundrisse die Gebäude oft weit über 100 Jahre zu nutzen. Fertigstellung: 1914

Nutzungsmischung als wichtiger Beitrag einer nachhaltigen Stadtentwicklung
Städtebauliches Leitbild der Gründerzeit- und Jugendstilviertel ist die Nutzungsmischung von Wohnen, Arbeiten und sonstigen Nichtwohnnutzungen. Die bis heute beliebten Stadtquartiere der Gründerzeit sind anschauliches Beispiel dafür wie weit über 100 Jahre nutzbare Gebäude gebaut werden können. Die Bebauungsdichte und die Nutzungsmischung gilt seit der “Neuen Charta von Athen” (2003) wieder als städtebauliches Leitbild der europäischen Verbände für Stadtplanung und Architektur. Seit 2007 wurde dieses Leitbild der “Nachhaltigen europäischen Stadt” auch in der Leipzig Charta von den Bauministern Europas verabschiedet. In den neu geplanten Quartiere tun sich allerdings die Zuständigen nach wie vor schwer damit, die Nutzungsmischung tatsächlich umzusetzen. In sehr vielen Kommunen werden nach wie vor monokausalen städtebauliche Strukturen entwickelt. Hier das Wohngebiet, dort das Gewerbe, an anderer Stelle Handel und Bildungseinrichtungen. Dabei lassen sich Verkehrsströme in der Stadt der kurzen Wege signifikant reduzieren. Eine sog. qualifizierte Dichte der Bebauung hilft dauerhaft Kosten zu sparen und preiswerten Wohnraum zu schaffen. Umso mehr ist es hilfreich sich diese bewährten Quartiersstrukturen genauer anzuschauen.

Architekten

Anton Becker, Anton Butscheidt, Max Cronenberg, Carl Edler, Hermann Schmitt, Wilhelm Weinreis, u.a.

Veröffentlichungen
Schopp, Richard; Hass, Helena (2000) : Gebaute Poesie: Jugendstil und Gründerzeit in Bonn. Bonn
Denk, Andreas; Flagge, Ingeborg (1997): Architekturführer Bonn. Berlin
Fahr-Becker, Gabriele (1996): Jugendstil. Köln

Link
https://de.m.wikipedia.org/wiki/S%C3%BCdstadt_%28Bonn%29



Zuletzt aktualisiert: 7. Dezember 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: Bonn und Umland; Land: Deutschland; Charakteristik: 03 - 4 Geschosse, 05 - 6 Geschosse, Blockrand, Eigentumswohnungen, Geschosswohnungsbau, Mietwohnungen, Wohnhof; Thematisch: Historische Siedlungen und Quartiere vor 1980, Holz-Mischbauweise, Nutzungsmischung