Gruppenselbsthilfe-Siedlung Pennmoor


Schmetterlingshäuser

23500 Lübeck-Moisling: Neubau von 75 Wohnungen als DHH (30x) und RHH (5x) in Holzbauweise. Besonderheit war ein hoher Eigenleistungsanteil, der anstelle von Eigenkapital angerechnet wurde. Ein Teil der Häuser wurde als sog. “Schmetterlingshäuser” erstellt. Die Baukosten lagen unter 1000 Euro je qm Wohnfläche. Fertigstellung: 1999

Lage
Ortsrandlage im Vorort Moisling in unmittelbarer Nähe zum Travetal

Das Gesamtprojekt umfasst 75 Eigenheime, die in Gruppenselbsthilfe errichtet wurden. Die Bauherren haben neben ihrem normalen Job 30 bis 40 Stunden pro Woche auf dem Bau gearbeitet, insgesamt 900 bis 1.000 oder mehr Stunden.

Vorgaben
Wohnflächen-Obergrenze von 85 qm für eine 4-köpfige Familie
Baukosten nicht höher als 1950 DM (975 Euro) pro qm Wohnfläche
Die Bauherren hatten ein geringes Einkommen, entsprechend den Förderrichtlinien des sozialen Wohnungsbaus, die Wohnungsbauförderung betrug 60.000 bis 100.000 DM pro Bauherrenfamilie.
Aufgrund des meist fehlenden Eigenkapitals mussten die Bauherren Eigenleistung in Höhe von 35.000 erbringen.

Akteure
Architekturbüro Herion http://herion-architekten-luebeck.de
Architekturbüro Menzel www.architekt-menzel.de/…Pennmoor
Architekturbüro Oldenburg
Architektin Insa Schröder-Ropeter www.insa-schroeder.de

Baugebiet:
Initiiert wurde das Projekt vom Deutschen Siedlerbund, der sich dafür eingesetzt hat das das Grundstück von der Stadt zur Verfügung gestellt wurde und ein Bebauungsplan aufgestellt.

Weitere Beteiligte:
Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen, Kiel

Daten für eine Doppelhaushälfte
Grundstücksgröße ca. 374,00 m²
Bruttogrundrißfläche ca. 6,10 m x 10,50 m = 64,00 m²
mittlere Gebäudehöhe über Terrain ca. 5,50 m
umbauter Raum (ohne Schuppen und Carport) ca. 352,00 m³
Wohnfläche zuzüglich 4 qm Abstellraum ca. 91,00 m²
Wärmeschutz 30 % über Wärmeschutzverordnung

Gebäude der Baugruppen des Architekturbüros Menzel

© Fotos: Ludger Dederich, Aufnahmen von 2007

Baustoffe
Holzständerbauweise, Holzbalkendecken, Zellulosedämmung
Innenwände teilweise als Pressstrohwände
Gründächer, auch die Carports

Kosten für eine Doppelhaushälfte der “Schmetterlingshäuser” 
(inklusive 16 % Mehrwertsteuer)
Grundstück und Erschließung (einschließlich anteilige Gemeinschaftsfläche) ca. 65.000,- DM
Bau- und Installationskosten (max. 1950,- DM/ qm Wohnfläche) ca. 170.000,- DM
Hausanschlüsse / Außenanlagen ca. 30.000,- DM
Architekten- und Statikerhonorar ca. 20.000,- DM
Finanzierungskosten und Sonstiges ca. 20.000,- DM
Ersparnis durch Selbsthilfe bis ca. 45.000,- DM
Gesamtkosten 260.000,- DM
gefördert mit zinsgünstigen Darlehen durch das Land Schleswig-Holstein

Wenn man zu den 35.000 Lohnkosten den Materialkostenanteil der Eigenleistung von ca. 40.000 DM hinzurechnet, stellt man fest das bei Gebäudekosten von 165.000 DM ca. 45 % der Arbeiten in Eigenleistung erbracht und nur 55 % als Firmenleistung vergeben wurde. Die Bauherren mussten deshalb in verschiedenen Gewerken erbringen.

Finanzierung
In Kiel hat der Siedlerbund Mittel aus dem Förderkontingent für Bauträgermaßnahmen eingeworben. Finanzierung und das Bewerbungs- bzw. Auswahlverfahren erfolgte über die Investitionsbank Schleswig-Holstein.



Zuletzt aktualisiert: 19. Juni 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: Lübeck und Umland; Land: Deutschland; Typologisch: ; Thematisch: Baubiologie, Baugruppe, Dachbegrünungen, Eigenleistung, Holzbau, Strohballenbau