Energiebunker, IBA Hamburg


21107 Hamburg-Wilhelmsburg: Der ehemalige Flakbunker in Wilhelmsburg ist zum Symbol des Klimaschutzkonzeptes Erneuerbares Wilhelmsburg geworden. Das seit Kriegsende nahezu ungenutzte Monument wurde im Rahmen der IBA Hamburg saniert und zu einem regenerativen Kraftwerk mit Großwärmespeicher ausgebaut. Der Energiespeicher hat ein Volumen von 2.000 Kubikmeter, was 2.000.000 Litern entspricht. Er versorgt das 120 Hektar große Reiherstiegviertel mit klimafreundlicher Wärme und speist erneuerbaren Strom in das Hamburger Verteilnetz ein.

Der Großpufferspeicher ist die zentrale Innovation des Projektes. Er wird durch die Wärme eines biomethanbefeuerten Blockheizkraftwerks (BHKW), einer Holzfeuerungsanlage und einer solarthermischen Anlage sowie aus der Abwärme eines Industriebetriebes gespeist. Aufgrund der Pufferwirkung des Speichers wird eine starke Reduktion der zu installierenden thermischen Erzeugerleistung von 11 auf 6,5 Megawatt erzielt und der wirtschaftliche Einsatz erneuerbarer Energien innerhalb des Wärmeversorgungskonzeptes ermöglicht.

Im Speicher könnte zukünftig überschüssiger Windstrom aus Norddeutschland in Wärme umgewandelt werden (Power to Heat) oder in windschwachen und sonnenarmen Zeiten Wärme aus einem zusätzlichen Blockheizkraftwerk eingespeist werden, welches dann zur Stromerzeugung genutzt würde.

Fotogalerie 2019 Energiebunker


Alle 35 Fotos anschauen >>

Kenndaten
Erbaut: 1943
Sprengung im Inneren: 1947
Beginn des Umbaus: 2010
Fertigstellung: 2013

Größe
Grundfläche: 57 x 57 m
Höhe: 42 m
Ausstellung mit Café: 880 qm + 540 qm

Energiezentrale: 5.625 qm
Sonnenkollektorfassade:
ca. 1.350 qm (Dach); 750 kW; 600 MWh/a
Photovoltaik: ca. 670 qm (Südseite); 100 kWp; 90 MWh/a
Wärmespeicher: 2.000 cbm

Gesamtleistung
Wärme: 22.400 MWh – ausreichend für 3.000 Haushalte
Strom: 2.850 MWh – ausreichend für 1.000 Haushalte


Externe Links
www.hhs.ag/projekte.html?projekt=energiebunker&typologie=
www.iba-hamburg.de/projekte/energiebunker/projekt/energiebunker.html

 



Zuletzt aktualisiert: 4. Dezember 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: Manfred Hegger; Stadtregion: Hamburg und Umland; Land: Deutschland; Typologisch: ; Thematisch: Bauausstellung, Fotovoltaik, IBA Wilhelmsburg, Nahwärme, Solare Nahwärme mit Saisonalspeicher, Wasserspeicher, Wärmespeicher