Die Webdatenbank sdg21 dokumentiert 232 Siedlungen und 47 Quartiere, sowie 45 beispielhafte Gebäude (∑ = 324) mit zusammen 71.980 realisierten Wohnungen, die bis auf einige historische Projekte seit 1980 unter nachhaltigen Zielsetzungen in Deutschland und weiteren europäischen Ländern realisiert wurden. Weitere rund 43.000 Wohneinheiten entstehen derzeit in Nachhaltigen Quartieren oder Ökosiedlungen. 5343 Fotos, 201 Fotogalerien und 141 Filmhinweise illustrieren die Projekte, die nachhaltige Kriterien in ihrer Umsetzung erfüllen. Ein News-Blog mit 777 Beiträgen, darunter 120 Meldungen zu Fördergeldern und Wettbewerben, sowie Ankündigungen von Veranstaltungen ergänzen die Projekt-Datenbank. Die Webseite ist seit 2000 online und wird nichtkommerziell mit ehrenamtlich Unterstützenden betrieben. In 2020 gab es insgesamt 61.000 gezählte Views. Einen Überblick der am häufigsten abgerufenen Webseiten gibt es hier.

Neue Blog-Beiträge zum
nachhaltigen Bauen und Wohnen

Hamburg beschließt Photovoltaik-Pflicht ab 2023


Der Senat hat am 22.12.2020 eine erste Rechtsverordnung zum Hamburgischen Klimaschutzgesetz beschlossen. Diese regelt die konkrete Umsetzung der Solardachpflicht und der Einbindung Erneuerbarer Energien beim Heizungstausch. Hamburg gehört mit diesen Regelungen bundesweit zu den Vorreitern beim Klimaschutz im Gebäudebereich.


Mehr anzeigen >>
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

Beliebte Projekte und Fotogalerien in 2020


Im Jahr 2020 gab es insgesamt 61.000 Seitenaufrufe. Diese Übersicht zeigt die jeweils 10 häufigsten aufgerufenen Projekte, Fotogalerien und Einzelseiten der sdg21.Webdatenbank.


Mehr anzeigen >>
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

„Bonn4Future“: Stadt und Bonn im Wandel unterzeichnen Kooperationsvertrag


Wie kann Bonn bis 2035 klimaneutral werden? Diese Frage möchte das Mitwirkungsprojekt „Bonn4Future – Wir fürs Klima!“ zusammen mit Bonner Bürgerinnen und Bürgern in den kommenden zwei Jahren diskutieren. Seit Mitte 2019 gilt in Bonn der Klimanotstand; im November 2019 hat der Rat beschlossen, dass Bonn bis 2035 klimaneutral werden soll. Die Stadt und der gemeinnützige Verein Bonn im Wandel haben nun einen Kooperationsvertrag unterzeichnet und damit „Bonn4Future“ an den Start gebracht.


Mehr anzeigen >>
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

Alle Blog-Einträge anzeigen >>

Neue Projekte in der Webdatenbank

Holzbausiedlung “Mühlweg” in Wien

A-1210 Wien-Florisddorf: entlang des Mühlwegs entstand die bis 2020 größte Holzbausiedlung Europas. Drei Architekturbüros realisierten auf drei Parzellen insgesamt 250 Wohneinheiten in einer viergeschossigen Holzbauweise. Hervorgegangen ist das Projekt aus einem Bauträgerwettbewerb zum Thema Holz- und Holzmischbauweise im geförderterten Wohnungsbau. Die Baukosten des “Bauabschnitts C” lagen bei 1.060 € brutto/m² BGF. Fertigstellung: 2006
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

Holzbausiedlung “Permoserstrasse” in Ingolstadt

85057 Ingolstadt: 132 WE + 2 Gemeinschaftshäuser als vorgefertigter 3-geschossiger Holzrahmenbau. 795 €/m2 (<=> 1.590,70 DM/qm WF; 159.714,29 DM/WE). Entstanden im Rahmen der “Siedlungsmodelle Bayern”. Es ist die erste “richtige” Holzbausiedlung mit über 100 Wohneinheiten zumindest in Europa. Architektur: Projektgemeinschaft Sampo Widmann mit Prof. Hermann Schröder. Bauträger: Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Ingolstadt. Fertigstellung: 1994
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wohnbebauung “Bike City” in Wien

A – 1020 Wien: 99 WE, BGF 14.500 m2, initiiert von Christoph Chorherr, entwickelt bei GESIBA, Architektur: königlarch, Freiraumplanung: rajek barosch landschaftsarchitektur. Fertigstellung: 2008
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
Alle Projekte anzeigen
>> in Europa
>> in Deutschland

Neue Fotogalerien

Fotogalerie 2004 Holzbausiedlung “Permoserstrasse” in Ingolstadt

Fotogalerie 2020 Johannisgärten Berlin-Johannisthal

Alle Fotogalerien anschauen >>

Neue Video-Beiträge

BR-Reportage (44 Min., 2021) “Mit Holzbau aus der Klimakrise?”

Veröffentlicht: 22. Januar 2021
Im Video-Beitrag werden u.a. die Münchner Holzbausiedlung “Prinz Eugen Park” und die City of Wood in Bad Aibling vorgestellt. “Dürre und Borkenkäfer machen dem Wald schwer zu schaffen. Das anfallende Schadholz hat den Holzpreis abstürzen lassen. Die hiesigen Waldbesitzer machen Minusgeschäfte, obwohl das Käferholz als Bauholz tausende Kilometer nach China und Amerika exportiert wird. Was könnte die Lösung für die Holzmisere sein? Und könnte mehr Holzbau bei uns auch ein Ausweg aus der Klimakrise sein?”

Mehr anzeigen >>
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

Video (4:30 min, 2020) Umgestaltung der Champs-Élysées in Paris

Veröffentlicht: 19. Januar 2021


Mehr anzeigen >>
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
Alle Video-Beiträge anzeigen >>

Neue Förderprogramme und Wettbewerbe


Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg startet

Veröffentlicht: 15. Januar 2021
Das Land Baden-Württemberg geht als Vorbild beim Klimaschutz voran: Bis spätestens 2040 soll die Landesverwaltung klimaneutral arbeiten. Die neue Klimaschutzstiftung unterstützt sie dabei, indem sie mit der Verzinsung ihres Grundkapitals die Forschung und Entwicklung sowie Bildungsprojekte im Bereich Klimaschutz fördert. Außerdem können das Land, Kommunen, Unternehmen und alle Bürgerinnen und Bürger über Kompensationszahlungen ihre CO2-Emissionen ausgleichen und so klimaneutral werden. Kooperationspartner wird die gemeinnützige Klimaschutzorganisation myclimate Deutschland.

Mehr anzeigen >>
– – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bewerbungsschluss auf den 12.2.2021 verlängert! Ideenaufruf: 6,5 Mio. € für kommunalen Holzbau in Baden-Württemberg

Veröffentlicht: 19. Dezember 2020
Forstminister Peter Hauk MdL: „Mit unserem Ideenaufruf wollen wir den kommunalen Holzbau im Land weiter vorantreiben und unsere bundesweite Stellung als Holzbauland Nr. 1 weiter festigen“. Für den Ideenaufruf kommunaler Holzbau-Konzepte stehen insgesamt rund 6,5 Millionen Euro an Fördermitteln der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg zur Verfügung. Der Online Bewerbungsschluss ist am 12. Februar 2020.

Mehr anzeigen >>
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
Alle Blog-Beiträge dazu anzeigen >>