Solares Nahwärmenetz in Moosach


Foto: Axel Horn

85665 Moosach: in der Gemeinde Moosach hat die Genossenschaft Regenerative Energie Ebersberg eG und die Firma NATURSTROM AG ein Solares Nahwärmenetz mit einem Kollektorfeld von 1067 qm und einem Pufferspeicher von 100 Kubikmeter realisiert. Wenn die Sonne nicht ausreicht unterstützt eine Biomassekessel die Energieeinspeisung. Diese wird mit Hackschnitzeln aus der Region von maximal 40 Kilometern beschickt. Fertigstellung: 2018

Das Heizen mit erneuerbaren Rohstoffen bietet im Vergleich zu Öl und Gas viele Vorteile: es ist preisstabil, ohne nennenswerten Ausstoß von Treibhausgasen und kommt aus der Region. So sind die an das Wäremnetz angeschlossenen Haushalt unabhängig von fossilen und damit immer knapper werdenden Energieträgern.

Auszeichnung
Energiepreis 2019 des Landkreis Ebersberg für vorbildlichen Klimaschutz

Links
https://moosach.info/nahw%C3%A4rme.html
www.solarthermie-jahrbuch.de/solares-nahwaermenetz-in-moosach-gewinnt-energiepreis/



Zuletzt aktualisiert: 1. Oktober 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: München und Umland; Land: Deutschland; Typologisch: ; Thematisch: 100% EEs, Nachhaltiges Wirtschaften, Nahwärme, Selbstversorgung, Solare Nahwärme, Solarthermie, Wasserspeicher, Wärmespeicher