artefact gGmbH Glücksburg


1224960 Glücksburg: Zentrum für nachhaltige Entwicklung. Architekt: Günter zur Nieden, Lübeck. Wohn- und Aufenthaltsräume in internationaler Lehmarchitektur, eigene Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen, Wasserspartechniken und ökologische Abwasserreinigung. Fertigstellung: 1995

Als Zentrum für Energie, angepasste Technik und internationale Entwicklung benötigte der Betreiberverein »artefact« eine Gesamtanlage das der Demonstration, der Schulung und des Austausches von angepasster Technik dient. Entsprechend der international ausgerichteten Vereinszielsetzung wurden Bauformen und Konstruktionen entworfen, die sowohl in nördlichen Breiten wie auch in südlichen, meist holzarmen Ländern angewendet werden können.

Links:
www.dachverband-lehm.de/bauwerke/artefact-verein-gluecksburg
www.artefact.de

 



Zuletzt aktualisiert: 29. April 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: ; Land: Deutschland; Charakteristik: 01 - 02 Geschosse; Thematisch: Anschauen oder Probewohnen, Lehmbau