Hermannsdorfer Landwerkstätten (Kronsberg)


30539 Hannover-Kronsberg: Teilprojekt “Hermannsdorfer Landwerkstätten”, Expo-Musterhof für eine nachhaltige Landwirtschafts- und regionale Vermarktungsweise. Fertigstellung: 2000

Ursprüngliches Ziel der Expo war es mit dem Kronsberghof ein Gegenmodell aufzuzeigen, zur hochgradig spezialisierten, industriellen Lebensmittelherstellung. So entstanden zunächst die von dem Hauptinvestor K. L. Schweisfurth geprägten „Hermannsdorfer Landwerkstätten am Kronsberg“, die nicht nur die Landwirtschaft, sondern auch eine umfangreiche Lebensmittelverarbeitung mit Schlachterei und Bäckerei sowie einen großen Biosupermarkt und eine Gaststätte vor Ort beinhaltete. Automatisch konnte dadurch Landwirtschaft und die Lebensmittelproduktion einer städtischen Bevölkerung, insbesondere Kindern und Jugendlichen, wieder Nahe gebracht werden. Die landwirtschaftlichen Anlagen des Kronsberghof sind immer noch in Betrieb. Auf etwa 120 ha städtischer Flächen wird nach den demeter-Richtlinien der bewirtschaftet. Anstelle der früheren umfangreichen Tierhaltung mit Milchkühen, Schweinen und Hühnern gibt es heute nur eine kleine Mutterkuhherde und als neues Standbein Pensionspferdehaltung.

Auch den Hofladen und die Kneipe, die ein wichtiger Teil des Expo-Projekts waren, und das unweit des Neubaustadtteils zur Expo 2000 realisiert wurden, gibt es seit 2004 in der ursprünglichen Form nicht mehr. Nach Insolvenz standen die Gebäude leer, bis die Nachnutzung der Wohnbauten für eine Drogenklinik gefunden wurde.

Hervorgegangen aus den gläserner Expo-Bauerhof auf dem Kronsberghof ist weiterhin das gemeinnützige Bildungswerk Kronsberghof GmbH. Es ist seit 1999 im Bereich der Umweltbildung tätig. Seit diesem Zeitpunkt hat sich ein großes Netzwerk der Umweltbildung teilweise unter der Regie des Bildungswerkes Kronsberghof in der Region Hannover und weit darüber hinaus etabliert. Das Bildungswerk Kronsberghof hat diese Entwicklung stets im engen Austausch mit seinen Gesellschaftern – der Schweisfurth-Stiftung in München und der LEB in Niedersachsen (Ländliche Erwachsenenbildung) in Hannover vorangetrieben.
http://bildungswerk-kronsberghof.de

Die Landwerkstätten Kronsberg folgtem dem Konzept der Hermannsdorfer Landwerkstätten in Glonn bei München.
(Stand: 10/2016)

Links:
www.hannover.de/…Ökologische-Landwirtschaft



Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: Hannover und Umland; Land: Deutschland; Typologisch: ; Thematisch: