Solarsiedlung “Auf dem Kruge” Bremen


28239 Bremen: die Solarstromanlage mit 206 kWpeak war bei der Inbetriebnahme eine der größten in die Dächer der 80 Wohnhäusern integrierte PV-Anlage Europas. Abgesehen vom Regenwasser-Teich und -Versickerung ist die Reihenhausbebauung ansonsten recht konventionell. Fertigstellung: 1995

Projektname  Solarsiedlung “Auf dem Kruge”
Adresse
Auf dem Kruge
Größe
Einfamilienreihenhäusern: 80 WE
Geschosswohnungsbau (ohne PV): 72 WE
Summe: 152
Fertigstellung  1995
Gebäudeart Einfamilienreihenhäusern und Geschosswohnungsbau
Neubau, Sanierung  Neubau
Eigentumsform
Die Häuser sind im Eigentum der Bewohner, nicht jedoch die darauf installierten Photovoltaik-Anlagen (hier: insbesondere die auf dem Dach platzierten Module). Das örtliche Energieversorgungsunternehmen finanziert, betreibt und wartet die PV-Anlage. Dafür hat es das vertraglich garantierte Recht, die Hausdächer 30 Jahre zu nutzen. Die Eigentumsgrenze verläuft unter der Ebene der Module, dafür wurde eine weitere – konstruktiv nicht notwendige – wetterfeste Dachhaut aus hitzebeständigem Bitumen realisiert.
Energie Dachintegrierte Solarstrom – Anlagen
2008 wurden die Solarmodule aufgrund eines Konstruktionsfehlers der Module erneuert.
www.photovoltaik.eu/fachwissen-technik/pionierprojekt-repowered

Fotogalerie 2019


Alle 28 Fotos anschauen >>
Externer Link
www.dr-frank-schroeter.de/solar.htm



Zuletzt aktualisiert: 3. Februar 2021

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: Bremen und Umland; Land: Deutschland; Charakteristik: 01 - 02 Geschosse, Reihenhaus; Thematisch: Fotovoltaik, Regenwasserversickerung, Solarsiedlung