we-house.life Quartier Baakenhafen (Hamburg)


Fotos: Eble Messerschmidt Partner

Flächige Fassadenbegrünung vor einer karbonisierten Holzschalung. Foto: Eble Messerschmidt Partner

20457 Hamburg Baakenhafen: das achtgeschossige Stadthaus in der Hamburger Hafencity wird mit 52 Wohnungen als ökologisch-sozialer Gesamtorganismus für ca. 180 Bewohner realisiert. Die konsequente ökologische Ausrichtung des Gebäudekonzepts sorgt für einen niedrigen ökologischen Fußabdruck über den gesamten Lebenszyklus: Massivholzbauweise (Brettstapel), Solarstromanlagen an Fassade und auf dem Dach, Wasser- und Biomassekreislaufsysteme mit Grauwasserrecycling und Terra-Preta-Produktion, intensive Fassadenbegrünung und das Gewächshaus zum Gemüseanbau auf dem Dach. Der Entwurf wurde im we-house Realisierungswettbewerb Baakenhafen mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Fertigstellung: 2023

Das “we-house” soll eine “Plattform” für ein entspanntes Leben durch eine durchdachte Kombination individueller Wohnungen und komfortabler Gemeinschaftseinrichtungen bieten. Vom professionell organisierten Mittagstisch zum Selbstkostenpreis über Gästeapartments und Carsharing bis zum Wellnessbereich werden zahlreiche Services angeboten, die den Alltag erleichtern bzw. bereichern. Das Gebäude (Energiestandard KfW40) ist so konzipiert, dass möglichst viel Energie, Wasser und Lebensmittel im Gebäude erzeugt werden.

Solarfassade mit PV-Integration. Foto: Eble Messerschmidt Partner

Das Baufelder 98 liegt im südöstlichen Teil des Quartiers Baakenhafen am künftigen Gretchen-Wohlwill-Platz. Der Baakenpark und die sich im Bau befindliche neue Grundschule Baakenhafen liegen in der Nähe. Das generationenübergreifendes Wohnmodell über sieben Etagen wird realisiert von Archy Nova Projektentwicklung GmbH in Partnerschaft mit DeepGreen Development GmbH. Entstehen sollen Baugruppen-Eigentumswohnungen, Sozialmiet- und Studentenwohnungen. Neben ressourcenschonender Holzbauweise und Minimierung der verbauten grauen Energie sowie einem umfassenden Stoffflusskonzept für Wasser und Biomasse ist eine besonders funktionale Fassade geplant, die eine Verkleidung mit karbonisiertem Holz, eine Fotovoltaikanlage  und großzügige Fassadenbegrünungen vorsieht. Auch ein Dachgewächshaus für die Bewohner gibt es, im Erdgeschoss soll ein vegetarisches Restaurant entstehen, hinzu kommen ein Co-Working-Space, eine Fablab-Werkstatt & andere Gemeinschaftsflächen wie ein Waschcenter; Bewohnertreff, ein Gästeappartement, sowie Flächen etwa für Yoga, Kinder oder eine Sauna.

Weitere Informationen…
… der Baugruppe: https://we-house.life/standorte/hamburg
… des Projektentwicklers: www.archy-nova.de/we-house/
… des Planungsbüros: www.eble-architektur.de/we-house-hafencity-hamburg
… der Stadt Hamburg: www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/14331154/2020-09-18-hafencity-quartier-baakenhafen/



Zuletzt aktualisiert: 19. April 2021

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: Eble Messerschmidt Partner (EMP); Stadtregion: Hamburg und Umland; Land: Deutschland; Charakteristik: 07-10-geschossig, Geschosswohnungsbau, Stadthaus, Wohnprojekt; Thematisch: Baubiologie, Baugruppe, Biologischer Gartenbau, Dachbegrünungen, Gemeinschaftsräume, Holzbau, NaWaRohs, Nutzungsmischung, Permakultur, Selbstversorgung, Urbaner Holzbau