Thüringen füllt Fördertopf für Photovoltaik auf


07.07.2017 – Das Umweltministerium in Thüringen hat die Mittel für das Solar Invest Programm zum 1. Juli 2017 um weitere 1,3 Millionen Euro aufgestockt. Nachdem Erfurt bereits im April die ursprünglich geplante Fördersumme von 2,5 Millionen Euro um 1,9 Millionen Euro erhöht hat, stehen für dieses Jahr insgesamt 5,7 Millionen Euro zur Verfügung, um den Ausbau der Photovoltaik in Thüringen zu beschleunigen.

Weitere Infs dazu:
www.geb-info.de/gentner.dll/PL_121840_773905


Schlagworte: Akteure, DE-News, Erneuerbare, Fördergelder, News-Blog Thüringen, PV, Plusenergiehaus-/siedlung, Umweltpolitik