Caroline-Herschel-Straße Wogeno München eG


81829 München, Messestadt Riem: 28 Wohnungen, darunter 6 Maisonetten, in 2 Häusern, Niedrigenergiebauweise. Fertigstellung 2001

Besonderheiten und Ausstattung:
Dachterrasse mit Alpenblick, Gemeinschaftsraum und Gästeappartement; zwei Werkstatträume und ein Kinderkeller; Aufzug, PV Anlage durch die Bewohner nachgerüstet; autoreduziertes Wohnen und Mobilitätszentrale in Kooperation mit Stattauto

Architekt: Helmut Küffner, Dipl. Ing. Arch., Christian Holzer, Dipl. Ing. Arch.

Adr.: Caroline-Herschel-Straße 25-27

Auszeichnungen:
2001 Plakette “kinderfreundliches Haus” der LH München
2002 sternstadt-Preis Annerkennung
2005 Ehren-Preis der LH München
2011 Auszeichnung des Umweltbundesamtes
für das zukunftsweisende
Freiraumkonzept
2012 Sonderpreis der LH München “Mehr Grün
für München”

Skok, Heike (2000): München: Messestadt Riem. Umsetzung eines genossenschaftlichen Wohnprojektes im Rahmen eines engagierten städtebaulichen Konzeptes. In: Selle, Klaus (ebd.), Arb. und Org.formen Band 2 Siedlungen bauen, Quartiere entwickeln. S. 305-315. Dortmund

Projekt-Webseite: www.wogeno.de/…caroline-herschel-strasse.html



Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: München und Umland; Land: ; Charakteristik: 03 - 4 Geschosse, Genossenschaft, Geschosswohnungsbau, Maisonette, Mietwohnungen, Wohnprojekt; Thematisch: Erneuerbare, Zero-Emission