Hufeisensiedlung


Foto: Deutsche Wohnen

12359 Berlin-Britz: Die Hufeisensiedlung ist Teil der Großsiedlung Britz mit insgesamt 1963 Wohnungen für rund 5000 Bewohner entstand als eine der ersten Siedlungen im sozialen Wohnungsbau in Berlin. Die Architektur der stark durchgrünten Siedlung erwies sich als richtungsweisend. Die an den Planungen beteiligten Architekten waren Bruno Taut, der Stadtbaurat Martin Wagner sowie der Gartenarchitekt Leberecht Migge. Als Gesamtensemble steht die Siedlung seit 1986 unter Denkmalschutz. Seit 2008 gehört sie zum Unesco-Welterbe und seit 2010 wurde sie zudem als Gartendenkmal eingetragen. Fertigstellung: 1933

Die Großsiedlung Britz, nach der zentralen Baugruppe “Hufeisensiedlung” genannt, entstand 1925–33 (in sieben Bauabschnitten) nach Plänen von Bruno Taut. Ihre über 1000 Wohnungen sind nach nur vier Grundrisstypen standardisiert. Alle Bauten sind zu Zeilen gereiht, den Einfamilienhäusern ist jeweils ein Mietergarten zugeordnet (ursprünglich auch im inneren Hufeisen). Martin Wagner entwarf den Wohnblock an der Stavenhagener Straße 4–32 mit den ausschwingenden Treppenhäusern. Durch Vor- und Rücksprünge einzelner Baukörper, platzartige Erweiterungen, Reihung, Symmetrie und Wechselspiel und vor allem durch die Farbe als günstigem Gestaltungselement wird Monotonie vermieden, erhält jede Straße ihren eigenen Charakter.

Die seit 1998 erfolgte Privatisierung des ehemaligen Alleineigentümers GEHAG, heute Deutsche Wohnen AG, und der seit 2000/2001 vorangetriebene Verkauf einzelner Häuser bringt eine Zersplitterung der Eigentumsverhältnisse in dem Denkmalensemble mit sich.

Infostation mit Cafe
Am Wochenende ist in der Fritz-Reuter-Allee 44 die Infostation geöffnet, dass auch ein Café mit Informationsmaterialien bereit hält.

Links
www.hufeisensiedlung.info
www.berlin.de/…hufeisensiedlung-britz.html
www.deutsche-wohnen.com/…berlin-hufeisensiedlung

 



Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: Bruno Taut; Stadtregion: Berlin und Umland; Land: Deutschland; Charakteristik: 03 - 4 Geschosse, Gartenstadt; Thematisch: Denkmalschutz, Historische Siedlungen und Quartiere vor 1980, Regenwasserversickerung