Wohnpark Harckesheyde


22844 Norderstedt: 36 Reihenhäuser in Niedrigenergiebauweise, alle Dächer sind komplett begrünt, Blockheizkraftwerk. Fertigstellung: ~2002

 

Größe 36 Reihenhäuser, davon 23 Mietreihenhäuser als Genossenschaft
Städtebau Die Reihenhäuser sind so angeordnet, daß zwischen den Zeilen ein autofreier, ruhiger Wohnbereich entsteht. Dieser Bereich gliedert sich in einen privaten, jeweils an der Südseite gelegenen Mietergarten, einen halböffentlichen Bereich mit Spiel- und Kommunikationszone, mit Spielgeräten und Sitzmöglichkeiten, einen Erschließungsweg sowie einen privaten Vorgartenbereich an der Nordseite der Gebäude.
Energie Die Heizenergie wird aus dem siedlungsinternen Blockheizkraftwerk im Kellergeschoß gewonnen. Niedrig-Energie-Haus-Standard, Großer Anteil Nord-Süd-Fassaden, Einfache kompakte Baukörper, Definierte Lüftung
Wasser Reduzierung von Sielleitungen durch die folgenden Maßnahmen: Das Oberflächenwasser von Dachflächen, Carports und den nicht befahrbaren Bereichen der Spielzone wird über Sickerschächte entwässert. Das Oberflächenwasser der Fahrflächen wird über die belebte Bodenzone des Pflanzenstreifens und durch die Verwendung von wasserdurchlässigem Pflaster direkt dem natürlichen Wasserkreislauf zugeführt. Pultdächer zur eigenseitigen Abführung des Regenwassers.
Freiraum Alle Dächer der Reihenhäuser, Carports und Gartenhäuser sind begrünt.
Akteure Architekt: NPS und Partner GbR, Hamburg

 

 



Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: ; Land: Deutschland; Typologisch: ; Thematisch: BHKW, Dachbegrünungen, Nahwärme, Regenwasserversickerung, Stellplatzfrei