Obstbau-Siedlung Eden


Eden-Logo16515 Oranienburg: Gegründet wurde die Edensiedlung 1893 als „Vegetarische Obstbaukolonie Eden e.G.m.b.H.“. Die 18 Gründungsmitglieder erstrebten “eine genossenschaftliche Siedlung auf bodenreformerischer Grundlage, ausschließlich für Vegetarier”. 1901 wurde die Satzung geändert und es kann seither jeder, der sich „einer gesunden Lebensweise befleißigt“, Mitglied der Genossenschaft werden. Die Gartenstadtsiedlung Eden entwickelte einen vielschichtigen Gartenbau. Es gibt bis heute eine Richtlinie “Ökologischer Gartenbau” und Vorgaben zum “Ökologisches Bauen und Siedeln”. Fertigstellung: 1914

Nach der Zeit der DDR und der politischen Wende gab es viele Bestrebungen, die ursprünglichen Edener Ziele der „Boden-, Wirtschafts- und Lebensreform“ zeitgemäß wieder zu beleben. Die meisten der in den Jahren 1992 bis 1995 gebildeten Arbeitsgruppen sind auch heute noch aktiv.

1895 erfolgt die Gründung der Oranienburger Bau- und Kreditgesellschaft mbH. Bis zum Jahr 1914 werden etwa 90 kleine und größere Einfamilienhäuser gebaut.

1900: Die kleine Siedlung Eden geht mit 15.000 Obstbäumen, 50.000 Beerensträuchern, 3.000 Haselnusssträuchern, 200.000 Erdbeerpflanzen und 20.000 Rhabarberstauden in das 20. Jahrhundert.

1911 – 1916: Der deutsch-argentinische Kaufmann und Sozialreformer Silvio Gesell lebt als Mitglied der Genossenschaft in Eden. In der „Natürlichen Wirtschaftsordnung durch Freiland und Freigeld“ sieht er Grundlagen für eine einheitliche Alternative zu den instabilen und friedlosen Systemen des Kapitalismus und Kommunismus. Nach Aufenthalten in der Schweiz, in München und Argentinien zieht er 1927 noch einmal in die Genossenschaftssiedlung und stirbt hier im Jahr 1930.

1962: Gründung der EDEN-STIFTUNG in Bad Soden/Taunus.

2000: Die Eden NaturBau GmbH und die Eden Siedlung-Verwaltungs GmbH werden gegründet. Im Herbst sind die ökologischen Häuser des Senioren-Wohngartens bezugsfertig und größtenteils vermietet.

2001: Grundsteinlegung für den neuen Kindergarten in ökologischer Lehmbauweise. Entwurf durch Professor Gernot Minke. Bauleitung: Eden NaturBau GmbH.

Quelle und weiterführender Link:
www.eden-eg.de
www.dachverband-lehm.de/…kindertagesstaette-oranienburg-eden



Zuletzt aktualisiert: 23. Januar 2021

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: ; Stadtregion: ; Land: Deutschland; Charakteristik: 01 - 02 Geschosse, Einfamilienhaus, Gartenstadt, Genossenschaft, Ökodorf; Thematisch: Historische Siedlungen und Quartiere vor 1980, Lehmbau