Reihenhäuser “Grüne Solararchitektur”


72_LogID72121Tübingen: Architektur: LogID (Dieter Schempp). Die Wintergärten sind zentrales Element der vier Reihenhäuser, sowie der “Grünen Solararchitektur”. Die Fenstergläser haben einen k-Wert von 1,4. Die erwärmte Luft der Wintergärten kann über Faltelemente in die Wohnräume gelangen oder über temperaturgesteuerte Ventilatoren. Die Häuser werden darüber hinaus über Fernwärme versorgt. Fertigstellung: 1988


Adr.: Ursrainer Ring / Albrecht-Dürer-Strasse

In einer BMBF-finanzierten Studie von der Uni Tübingen wurde das Energiekonzept untersucht. Ergebnisse:
– der Wintergarten kann bei richtiger Nutzung zur Energieeinsparung beitragen
– das Nutzerverhalten beeinflusst den Heizenergieverbrauch stärker als jede bauliche Maßnahme

Veröffentlichung/Quelle:
Glasforum 3/1991



Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: Dieter Schempp; Stadtregion: Tübingen und Umland; Land: Deutschland; Charakteristik: 03 - 4 Geschosse, Reihenhaus; Thematisch: Solararchitektur, Wintergarten / Glashaus