Schweighofer Prize 2017


Der Schweighofer Prize prämiert innovative Ideen, Technologien, Produkte und Services entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der Europäischen Forst-und Holzwirtschaft zu steigern.

Der Schweighofer Prize wird seit 2003 im Zwei-Jahres-Abstand verliehen und ist jeweils mit einem Gesamtbetrag von € 300.000 vor Steuern dotiert. Der Schweighofer Prize gliedert sich in einen Hauptpreis und mehrere Innovationspreise.

Alle natürlichen Personen und Personengruppen, ungeachtet ihres Alters, ihres Ausbildungsstandes oder ihres Arbeitsverhältnisses, welche eine Leistung entsprechend den Ausschreibungsbedingungen erbracht haben, sind teilnahmeberechtigt. Auch Organisationen können einreichen. In erster Linie sollen aber die Menschen, die bereits Großes für die Europäische Forst- und Holzwirtschaft geleistet haben oder gerade innovative Lösungen entwickeln, in den Mittelpunkt gerückt werden.

Weiter Infos:
www.schweighofer-prize.org


Schlagworte: DE-News, Holzbau, Wettbewerbe & Preise