Thüringen fördert auch 2020 kommunalen Klimaschutz


Thüringen stellt in diesem Jahr für Investitionen in den kommunalen Klimaschutz sechs Millionen Euro bereit. Die Fördergelder kommen aus dem Landesprogramm “Klima Invest”, mit dem seit Beginn 2018 bereits mehr als 15,5 Millionen Euro an Investitionen in den Kommunen angeschoben wurden, wie das Umweltministerium am Donnerstag in Erfurt mitteilte. 312 Förderanträge seien bewilligt worden.


Siegesmund warb bei den Thüringer Kommunen zugleich für eine Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb “Klimaaktive Kommune 2020”. Das Bundesumweltministerium hat eine neue Runde im Ideenwettstreit für Klimaschutz gestartet. Städte, Landkreise und Gemeinden sind aufgerufen, vorbildliche Ideen einzureichen. Den Gewinnern winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 25 000 Euro.

Links
https://umwelt.thueringen.de/…klima-invest


Schlagworte: Begrünung / Klimaanpassung, Beschaffung, DE-News, Erneuerbare, Fördergelder, Klimaschutz, Kommunen, Nachhaltiges Wirtschaften, News-Blog Thüringen, Ressourceneffizienz, Umweltpolitik