Ökosiedlung Cherbonhof


Cherbonhof-Luftbild96047 Bamberg: 49, WE, Planung: Architekt Theodor Henzler. Fertigstellung: 1988

Straße Tarvisstraße, Bamberg-Gaustadt
Bundesland Bayern
Gebäudeart Innengartenhäuser und Altengeschosswohnungen
Neubau, Sanierung Neubau
Eigentumsform Hauseigentum und Mietwohnungen
Lage Stadtrand mit öffentlichem Nahverkehr
Größe (WE) 49
Bewohner 150
Fertigstellung 1988
Ökologie
Ab/Wasser zentrale Sammelstelle/getrennte Sammlung, teilweise Regenwassernutzung
Abfall städt. Gasanschluß, teilw. Sonnenkollektoren,
Energie Ziegel, Holz,
Baubiologie verkehrsberuhigte Wohnbereiche, keine Straßen innerhalb
Verkehr Garten für teilweise Selbstversorgung
Klima günstiges Kleinklima durch Innengärten mit Nebengebäuden
Ökonomie Erbpacht und Grundeigentum. Arbeitsplätze in der Siedlung
Soziokulturelles Aktiver Siedlerverein mir Vereinsräumen, nachbarschaftliche Vernetzung
Anmerkungen Urtyp der “Landschaftssiedlung”
Erste Ökosiedlung in Bayern
Geplant nach dem “Stadtökologischen Manifest des Bund Naturschutz in Bayern 1979”
Wohnung zu mieten für Probewohnen in einer Ökosiedlung
Ansprechpartner Architekt: Architekt: Theodor Henzler, 93176 Beratzhausen
Besichtigungen und Probewohnen
Quellen Zeitschrift: Politische Ökologie Jan/Febr. 1996 S. 70 und Ökologischer Siedlungsbau in der BRD Arbeit der UNI/GHS Essen S. 114, Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie (Hg.) Familie und Wohnen. Dokumentation zum Karl Kübel Preis 1996, Bensheim, S. 47
Link landschaftssiedlung.com/…Oekosiedlung…
http://home.t-online.de/…Besichtigungen…
Stand 06/2005 Holger Wolpensinger, Bonn

 



Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: Theodor Henzler; Stadtregion: ; Land: Deutschland; Charakteristik: Ökosiedlung; Thematisch: Historische Projekte ab 1980