Tübinger Baugruppe “Dreiklang”


Dreiklang Südwestansicht72074 Tübingen-Lustnau: Natürlich belüftetes KfW-Effizienzhaus 55 in Holzbauweise im neuen Quartier „Alte Weberei“, Tübingen. 9 Wohnungen und 1 Gewerbeeinheit im EG. Architektur: Joachim Eble Architektur. Nahwärmeversorgung aus Biogasanlage. Fertigstellung: 2014

Adresse: Nürtinger Str.
Wohnfläche: 1010 m2

Massivholz mit Brettstapel-Betonverbunddecken

Das natürliche Lüftungskonzept ist innovativ. Die Belüftung erfolgt erstmals im Geschosswohnungsbau und für den KfW-Effizienzhaus 55-Standard über das Schwerkraftprinzip. Nur bei Lastspitzen müssen Lüfter in Bad oder in der Küche hinzugeschaltet werden.

Das Lüftungskonzept wird ausführlich beschrieben in:
https://baubiologie-magazin.de/natuerliche-lueftung/

Links
www.eble-architektur.de/dreiklang-tuebingen

 



Zuletzt aktualisiert: 2. Januar 2021

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: Eble Messerschmidt Partner (EMP); Stadtregion: Tübingen und Umland; Land: Deutschland; Typologisch: ; Thematisch: Baubiologie, Holzbau, Modellgebäude