Energie-Label für Holzheizungen


Neue Kennzeichnung ab 1. April verpflichtend

Seit 1. April 2017 gilt das EU-Energieeffizienzlabel nun auch für Holzheizungen wie Pellet-, Hackschnitzel- und Scheitholzheizungen.

Die Skala der Energieeffizienzklasse reicht bei Holzheizungen von A++ bis G, ab dem 26. September 2019 von A+++ bis D. Pelletkessel werden in der Regel mit A+ bewertet, Pelletbrennwertkessel mit A++. Auch Pelletkaminöfen werden ab 2018 ein A++ erhalten. Verbundanlagen aus einem Pelletkessel und Solarkollektoren erreichen bis zu A+++.

Quelle und weitere Infos:
www.geb-info.de/Archiv/Meldungsarchiv/2017/4/Energielabel-auch-fuer-Holzheizungen,QUlEPTc2MDkwNCZNSUQ9MTIxODM3.html

www.co2online.de/modernisieren-und-bauen/energielabel-fuer-heizungen/heizungslabel-8-fragen-und-antworten/


Schlagworte: DE-News, Erneuerbare, News-Blog Europa (ohne DE), Umweltpolitik, Zertifzierung & Labels