EU will Klimaschutz-Investitionen von 4 Billionen € anstoßen


1 Billionen sollen von Seiten der EU investiert werden

Nach Aussage des Chef der EIB (Europäischen Investitionsbank), Werner Hoyer, ist es realistisch eine Billion Euro für den Klimaschutz innerhalb von 10 Jahren zu investieren. In einem Spiegel-Interview sagte Hoyer: “Wenn wir unsere Klimaschutzziele erreichen wollen, reden wir nicht mehr von Milliarden, sondern von Billionen Euro” und “Das können wir stemmen.” Die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hatte das Klimaschutz-Ziel bei ihrem Antritt benannt. Hoyer geht davon aus, das 1 Billionen Euro EU-Klimaschutzmaßnahmen Investitionen von insgesamt 4 Billionen Euro auslösen werden.
Hoyer will auf den Kapitalmärkten zusätzliches Geld mobilisieren. “Wenn wir pro Jahr im Schnitt Klimaprojekte im Wert von 100 Milliarden Euro finanzieren wollen und der Hebel, den unsere Investitionen auslösen, bei etwa drei liegt, dann müsste die EIB pro Jahr 30 bis 35 Milliarden Euro in die Hand nehmen”, so der Bankchef im Spiegel. Schon heute flössen 28 Prozent der Darlehen der EIB in Projekte, die dem Klimaschutz dienten: “Ich will, dass es künftig 50 Prozent werden.”

Das EU-Ziel 100 Milliarden pro Jahr in Klimaschutz zu investieren, wurde von der neuen EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen auf der 25. Klimakonferenz COP25 in Madrid angekündigt. Bis 2050 soll die EU klimaneutral werden. Im März 2020 wird das erste Klimaschutzgesetz der EU vorgestellt.

Links
www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/europas-green-deal-100.html
https://ec.europa.eu/germany/news/20191202-un-klimakonferenz_de
www.sueddeutsche.de/wirtschaft/klimaschutz-der-billionen-hammer-1.4692867
www.deutschlandfunk.de/praesident-der-europaeischen-investitionsbank-hoyer-politik.868.de.html?dram:article_id=463802
www.spiegel.de/plus/eib-chef-werner-hoyer-der-liberale-der-billionen-fuer-gruene-projekte-beschafft-a-00000000-0002-0001-0000-000165813288

 


Schlagworte: 100% EEs, Begrünung / Klimaanpassung, CO2-neutral, Erneuerbare, Klimaschutz, News-Blog Europa (ohne DE), SDG 2030, Transition-Town, Umweltpolitik, Ökologie