KfW 40 und KfW 40 Plus lohnt sich!


Seit April 2016 gibt es interessante Änderungen bei der KfW-Bank für das nachhaltige Bauen: Häuser im Effizienzhaus-Standard “KfW 40” oder “KfW 55” werden künftig mit 100.000 € anstatt mit 50.000 €  zinsvergünstigt und der Zuschuss wird sich dadurch verdoppeln. Außerdem wird das KfW 70 Haus aus den Fördertöpfen der L-Bank und KfW-Bank komplett gestrichen, weil es dem gesetzlichen ENEV-Standard entspricht.
Ein Plusenergiehaus, was einem “KfW 40 Plus” entspricht, hat künftig gegenüber einem EnEV-Haus, dadurch einen riesigen finanziellen Vorteil. Bei einem Einfamilienhaus mit einer Wohneinheit können es bis zu 100.000 € Ersparnis in 20 Jahren sein. Bei Wohnhäusern mit mehr Wohneinheiten entsprechend mehr. Es lohnt sich also mit der finanzierenden Bank zu reden und KfW40 mit dem normalen EnEV (KfW70) zu vergleichen.

Vor allem der Bau von Häusern im KfW 40 und KfW 40 Plus Effizienzhaus Standard lohnt sich derzeit wie nie zuvor. So gibt z.B. die L-Bank für KfW 40 eine Kreditsumme von 100.000 € bei 0,75% Zinsen und einen Tilgungszuschuss von 16.000 €.

Weiter gibt es z.B. von der L-Bank den zinsvergünstigten Kredit „Wohnen mit Zukunft“ und von der KfW Bank den zinsvergünstigten Kredit „Wohneigentumsfinanzierung“. Für eine effiziente Wärmepumpe gibt es beim Bau von einem Plusenergiehaus weitere 4.000 € Zuschuss von der BAFA.
Die neuen Förderbedingungen im Überblick:

  • Zinsvergünstige Kredite der L-Bank und KfW-Bank (L-Bank: 100.000 € für 0,75% und Tilgungszuschuss 11.000 € pro Wohneinheit, KfW Effizienzhaus 40 Plus 16.000 €)
  • Wohnen mit Zukunft der L-Bank (ca. 32.000 € für 1,1%)
  • KfW Wohneigentumsfinanzierung  (50.000 € für 0,9% bei 5 Jahre oder 1,4% bei 10 Jahren)
  • BAFA Wärmepumpenzuschuss für effektive Wärmepumpen mit 4.000 €

Unterm Strich bekommen Sie ungefähr:

  • Bei einer Wohneinheit: 182.000 € zinsvergünstigt und
    bei KfW Effizienzhaus 40 => 15.000 € Zuschüsse,
    bei KfW Effizienzhaus 40 Plus => 20.000 € Zuschüsse
  • Bei zwei Wohneinheiten: 282.000 € zinsvergünstigt und
    bei KfW Effizienzhaus 40 => 26.000 € Zuschüsse,
    bei KfW Effizienzhaus 40 Plus => 36.000 € Zuschüsse

Beispiele von Häusern und Siedlungen in Plusenergiebauweise finden Sie unter:
https://sdg21.eu/tag/plusenergiehaus bzw. auf www.plusenergie.siedlungen.eu

 


Schlagworte: Fördergelder, Klimaschutz, Plusenergiehaus-/siedlung