icec – International Campus-Eco-City Wünsdorf


15806 Wünsdorf: Konzept einer ökologischen Modell- und Zukunftsstadt für das 21. Jahrhundert. Seit 2017 entwickelt ein Team von Pionieren des ökologischen Städtebaus um Prof. Dr. Ekhart Hahn eine neu zu errichtende Campus-Eco-City am Standort Wünsdorf bei Zossen (ca. 40 km von Berlin). Die ehemalige “verbotene” Stadt Wünsdorf mit einer Fläche von insgesamt 600 ha bietet ideale Bedingungen für die Realisierung dieser Vision, die auf ca. 100 ha realisiert werden soll. Fertigstellung: ~2030

Eckpunkte der Vision sind:
• Konversion von Deutschlands bedeutendster Militärstadt zu einer ökologischen Zukunftstadt
• Erste ECO-City weltweit — Eine Antwort auf Klimawandel, Ressourcenkriege und daraus folgender Flüchtlingsströme
• Eine Modell-, Labor- und Ausbildungsstadt für die Wiederbesiedlung von klima- und kriegszerstörten Krisenregionen
• Nukleus für eine ökologische Modellregion Berlin-Brandenburg

Als autarke Siedlung organisiert, soll die Eco City nicht auf die Versorgung mit Energie und Produkten und die Entsorgung von Abfall angewiesen sein. Neue, post-fossile Lebens- und Stadtmodelle und die Transformation der Städte in vernetzte Kreislaufsysteme sollen in der Eco City erprobt und gelehrt werden. Sie soll sich zu 100% selbst mit Energie versorgen. Auch der Bedarf an  Nahrungsmitteln soll zu 80% lokal vor Ort produziert werden. Bewohner sind Konsumenten und Produzenten zugleich, die sich weitestgehend selbst versorgen. Sie nutzen dazu erneuerbare Energien, lokale Wasser- und Nährstoffkreisläufe, Cradle-to-Cradle-Technologien für langlebige und recycelbare Produkte sowie konsequent nachhaltige Mobilitätslösungen.

Veröffentlichungen
SZ 11.1.2020: Gemüse statt Granaten. S.46

Link
www.eco-city.net

 



Zuletzt aktualisiert: 9. Mai 2020

Ähnliche Projekte auf sdg21:
Alle Projekt/e des Planungsbüros: Eble Messerschmidt Partner (EMP), Ramboll Studio Dreiseitl; Stadtregion: Berlin und Umland; Land: Deutschland; Charakteristik: Gartenstadt, Ökostadt; Thematisch: 100% EEs, Bildungsgebäude, Biologischer Gartenbau, Erneuerbare, Kasernenkonversion, Nutzungsmischung, Nährstoffrückgewinnung, Permakultur, Ressourceneffizientes Bauen, Selbstversorgung, Solarsiedlung