Neue Solar-Speicherförderung in RLP


Mit einem 5-Millionen-Euro-Förderprogramm für private und kommunale Solarspeicher startet das Land Rheinland-Pfalz eine Solar-Offensive.

Energieministerin Ulrike Höfken hat heute am 9.10.2019 gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz den offiziellen Startschuss für die Solar-Offensive gegeben, die auf verschiedenen Ebenen greifen soll. Dabei stellte die Ministerin das Solarspeicherprogramm als zentralen Baustein der Offensive vor. „Mit dem Programm unterstützen wir Privathaushalte und Kommunen dabei, neue Photovoltaik-Anlagen kombiniert mit Batteriespeichern einzubauen. So wollen wir die Eigenversorgung von Kommunen mit ihren Liegenschaften wie Klima-Schulen und Privatpersonen mit selbst erzeugtem PV-Strom und dessen Speicherung fördern”, sagte Höfken.

Die Förderung kann bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz beantragt werden unter: www.energieagentur.rlp.de/solarspeicher


Schlagworte: DE-News, Energiespeicher, Erneuerbare, Fördergelder, Klimaschutz, News-Blog RLP, PV, Plusenergiehaus-/siedlung, Stromspeicher, Ökologie