eAutos: Förderung von privaten Ladestationen ab November 2020


  • Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt 
  • Für Ladestationen an privat genutzten Stell­plätzen von Wohngebäuden
  • Für Eigentümer und Wohnungs­eigentümer­gemein­schaften, für Mieter und Vermieter
  • Der Strom muss zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien kommen

Anträge auf Förderung können ab dem 24. November 2020 bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gestellt werden.

Informationen:
www.kfw.de/…Ladestationen…


Schlagworte: DE-News, Fördergelder, Klimaschutz, eMobilität